Das Salzwasser-Aquarium

Ohrenquallen benötigen Salzwasser. Es gebrauch nur wenige zusätzliche Minuten im Monat um den Salzgehalt zu halten. Es gibt eine gängige Regel im Aquariumhandel, die besagt, dass Salzwasseraquarien schwerer zu halten sind als Süßwasseraquarien. Das muss nicht unbedingt stimmen. Quallen-Aquarien sind einfacher zu halten als viele Süßwasseraquarien, da die Quallen einen geringen Stoffwechsel haben. Salzwasseraquarien können aufwendig zu halten sein, wenn man sehr anspruchsvolle Fischarten hält. Ein Salzwasseraquarium muss jedoch nicht sofort bedeuten, dass man darin schwierig zu haltende Fische halten muss.

Die einzige zusätzliche Arbeit ist den Salzgehalt des Aquariums konstant zu halten. Unsere Quallen-Aquarien haben einen sehr geringen Verdunstungswert und daher ist es sehr einfach den Salzgehalt konstant zu halten. Messen Sie lediglich den Salzgehalt vor einem Wasserwechsel um das Wasser dann ggf. anpassen zu können. Lassen Sie sich durch Vorurteile nicht davon abhalten ein Quallen-Aquarium zu halten. Das Halten von Salzwasserfischen kann extrem anspruchsvoll aber auch sehr einfach sein. Glücklicherweise fallen Quallen in den einfacheren Bereich.

RECHTLICHES

ÜBER UNS

STANDORTE

Quallenhaltung leicht gemacht!

© 2017 Quallen-Welt