Akklimatisierung und Einfügen der Quallen

Nach Erhalt der Quallen müssen diese allmählich in das Aquarium eingeführt werden. Diese kommen in einer in Karton verpackten Styroporbox an. Hier muss sichergestellt werden, dass jemand vor Ort ist, um die Quallen in Empfang zu nehmen.

 

Nun können Sie anfangen die Quallen einzuführen. Entnehmen Sie dem Aquarium genug Wasser, so dass später der gesamte Inhalt des Beutels, in dem die Quallen geliefert wurden in das Aquarium passt. Nun muss der Beutel umgeschlagen werden, so dass man diesen in das Aquarium setzen kann und er an der Oberfläche schwebt. Füllen Sie nun in mehreren Schritten Wasser aus dem Aquarium in den Beutel der Quallen. Dies sollte jedes Mal nur 10% des Inhalts des Beutels sein. Diesen Schritt müssen Sie nun alle 5 Minuten über eine Stunde lang wiederholen. Es ist sehr wichtig, dass die Quallen sich sehr langsam und Schrittweise an das neue Wasser im Aquarium gewöhnen.

 

Nun muss der Beutel unter das Wasser getaucht werden, so dass die Quallen in das Aquarium schwimmen können. Achten Sie darauf, dass die Quallen keinen Luftkontakt haben. Am Anfang werden sich die Quallen für einige Stunden nicht bewegen. Sobald diese sich an die neue Umgebung gewöhnt haben, werden sie konstant in Bewegung sein. Führen Sie den ersten Wasserwechsel (25% des Aquariuminhalts) nach einem Tag durch und den zweiten Wasserwechsel nach 5 Tagen. Danach sollte das wöchentlich oder monatlich (je nach Aquariumgröße) wiederholt werden. Warten Sie mindestens 12 Stunden bis Sie die Quallen zum ersten Mal füttern.

 

Danach sollten diese täglich einmal gefüttert werden. Hierzu muss die Nahrung mit etwas Wasser gemischt werden, so dass Sie diese mit der Pipette aufnehmen können. Nun muss die Nahrung in das Aquarium gespritzt werden. Die Quallen werden das Futter nun in den nächsten 5 – 30 Minuten zu sich nehmen. Es genügt jedoch auch das Gemisch aus Wasser und Nahrung in das Aquarium zu schütten.

 

Warten Sie mindestens 12 Stunden bis Sie die Quallen zum ersten Mal füttern. Danach sollten diese ca. 4 Mal wöchentlich oder idealerweise täglich gefüttert werden. Hierzu muss die Nahrung mit etwas Wasser gemischt werden, so dass Sie diese mit der Pipette aufnehmen können. Nun muss die Nahrung in das Aquarium gespritzt werden. Die Quallen werden das Futter nun in den nächsten 5 – 30 Minuten zu sich nehmen. Es genügt jedoch auch das Gemisch aus Wasser und Nahrung in das Aquarium zu schütten.

RECHTLICHES

ÜBER UNS

STANDORTE

Quallenhaltung leicht gemacht!

© 2017 Quallen-Welt